Einführungsworkshop für Konfliktbeteiligte oder ‑vermittler

Ein Konflikt entsteht, wenn Werte oder Bedürfnisse nicht miteinander vereinbar erscheinen. In diesem Workshop lernen Sie eine andere Perspektive und einen anderen Umgang mit Konflikten kennen. Denn Konflikte sind eher das „Normale“ als das „Vermeidbare“. Lediglich die Eskalation ist etwas, das es zu vermeiden gilt, wenn Kooperationsbereitschaft und eine angenehme Atmosphäre im Team wichtig sind.

Sie lernen, wie Sie Konflikte erkennen, wenn sie sich andeuten, also bevor sie eskalieren. Und Sie lernen, schon frühzeitig Veränderungen einzuleiten, um eine Eskalation zu vermeiden und damit Kraft und andere Ressourcen im beruflichen (und privaten) Alltag zu sparen.

Die Grundlage der Inhalte bildet das empathische (Selbst-)Coaching: eine methodisch simple Form des Coachings, die auf den Erfahrungen von Carl Rogers und Marshall Rosenberg sowie Erkenntnissen aus der Konfliktmediation beruht. Sie reflektieren Ihre eigenen Vorstellungen, Werte und Haltungen und erfahren, wie Sie Missverständnisse und Befindlichkeiten lokalisieren und Impulse zur Auflösung geben können. Dies führt zu Arbeitseffektivität und kooperativer Zusammenarbeit – selbst wenn Sie als einzige Person aus Ihrem Team diesen Workshop besuchen.

Inhalte/Ablauf
Im Kurs wird Ihnen gezeigt, wie Sie selbstempathisch den Kontakt zu Ihren Gefühlen und Bedürfnissen sowie Ihren Werten und Zielen herausfinden und dabei ggf. auftretende innere Konflikte auflösen können. Sie haben die Gelegenheit, an eigenen Themen zu üben und das Gelernte zu verankern.
Es wechseln sich Phasen des Gespräches (Coaching-Situationen, Partnerarbeit, Plenum) mit Phasen der Einzelarbeit ab. Im Mittelpunkt dieses auf Vertrauen und Wohlwollen basierenden Workshops steht das Erfahrungslernen. Daher ist es hilfreich, wenn Sie sich offen mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Themen einbringen.

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zielgruppe: Die Inhalte des Workshops eignen sich sowohl für die private als auch für die berufliche Weiterbildung.

Den Workshop biete ich an dem unten genannten Termin in Kooperation mit dem Studieninstitut Niederrhein, Krefeld an.

 

aktuelle Termine: Dienstag, den 18.08.20
von 09 bis 16 Uhr
Veranstalter: StudienInstitut Niederrhein
Forum Krefeld
Königstraße 170
47798 Krefeld
Kosten und Anmeldung: Link zur Anmeldung beim Studieninstitut Niederrhein
150 Euro, offen für Mitarbeitende im öffentlichen Dienst
Anfahrt: die Anfahrt zum Seminarort wird bei Anmeldung mitgeteilt

 

Weitere organisatorische Informationen gibt Ihnen das Studieninstitut Niederrhein, inhaltliche Fragen richten Sie bitte gerne an mich.

Eine Anmeldung für diesen Workshop ist nur über das Studieninstitut (s. o.) möglich.

Copyright © 2020 Los~Lösung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Los~Lösung - Coaching - Training - Mediation 2014 (Inh. Dr. Arne Schöler) – Impressum – Design by Los~Lösung and Free Joomla 3.5 Templates.